proCura SEPT 500 ml
Lieferformen:
Art.Nr.: 00203
100 ml Flasche

Art.Nr.: 00205
250 ml Flasche

Art.Nr.: 00200
500 ml Flasche

Art.Nr.: 00201
1000 ml Flasche

Art.Nr.: 00202
5 Liter Kanister

Art.Nr.: 00204
10 Liter Kanister

Warnhinweise:
Leicht entzündlich! Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren.
proCura®  SEPT
Alkoholisches Händedesinfektionsmittel
Produktbeschreibung:

Alkoholische Händedesinfektionsmittel zum Einreiben, sind aus dem heutigen Hygienebereich sowohl in Klinik, Praxis, aber auch im gesamten Lebensmittelbereich, nicht mehr wegzudenken.
Die problemlose Anwendung ohne Wasser direkt am Arbeitsplatz oder die Kittelflasche, ermöglichen überall sinnvolle und kurz durchzuführende Händehygienemaßnahmen.

proCura® SEPT ist lupenrein. Das Produkt ist parfümfrei, farbstofffrei und auch frei von jeglichen Zusätzen.

So kann es nicht zu Störungen oder Irritationen zwischen verschiedenen Hautschutzstoffen kommen. Auch ein fettiger Film auf Gegenständen oder auf Lebensmitteln wird somit vermieden.

Lupenrein und rückstandsfrei und bei der Abfüllung in Sterilräumen steril filtriert. Geeignet und zugelassen zur hygienischen und chirurgischen Händedesinfektion sowie auch zur Hautdesinfektion. Gerade auch in kritischen Fällen, wie z.B. bei Darminfektionen , u.a. verursacht von Noroviren, und dem H1N1-Virus, hat proCura® SEPT eine wissenschaftlich nachgewiesene Wirksamkeit (¹).

proCura® SEPT: Hygiene und Pflege in gute, verantwortliche Hände. Hier stört nichts, was die Wirksamkeit beeinflussen könnte, auch nicht das zusätzliche Tragen von Untersuchungshandschuhen.

(¹) Dr. Jochen Steinmann, Bremen - 22.11.2004 /  Infoblatt - Noroviren
     Dr. Jochen Steinmann, Bremen - 06.01.2010 Gutachten u.a. H1N1

Zertifikat VAH / DGHM
RKI-Liste Isopropanol 70 VOL %

Wirksame Bestandteile:
2-Propanol 70% (V/V) (Isopropanol) 63,1 g / 100 g.
Sonstige Bestandteile: Gereinigtes Wasser.
Gegenanzeige:
proCura® SEPT ist nicht zur Desinfektion offener Wunden geeignet.